×
© 2018 Iguana Deutschland GmbH
Kontakt & Impressum
Datenschutz

News

LifeInLine Prag: Treffen der Weltmeister am kommenden Sonntag

Bereits zum vierten Mal jährt sich der GERMAN INLINE CUP in der als UNESCO Weltkulturerbe gelisteten tschechischen Hauptstadt an der Moldau. Der bei Profis und Breitensportlern von jung bis alt beliebte 21km lange Parcours führt wieder entlang architektonisch attraktiver futuristischer Gebäude. Neben dem Hauptrennen können Erwachsene zehn Kilometer und Kinder über einen oder drei Kilometer fahren. Das Vorprogramm beginnt um 10.15 Uhr mit einem 100-Meter- Rennen für die kleinsten Skater. 

Treffen der Weltmeister bei den Herren
Bei der Speed Kategorie der Herren treffen dieses Jahr u.a. der aktuelle Marathon Weltmeister Felix Rijhnen sowie der diesjährige Weltmeister in der „One Lap“-Disziplin Edwin Estrada (beide Powerslide Matter Racing Team) auf den aktuell die GIC Gesamtwertung anführenden Staffel-Weltmeister von 2003, Alexander Bastidas (Venezuela). Weitere Top-Skater wie z. B. der aktuell auf dem zweiten GIC-Rang in der Kategorie Speed liegende Italiener Giacomo Cuncu sowie der Gewinner des diesjährigen Berliner Halbmarathons Sebastian Mirsch, (beide IKKBB Pure Racing Team) werden ebenfalls erwartet.

Top Skaterinnen auch im Starterfeld der Damen
Auch die Speed Damen werden in Prag stark vertreten sein. Die aktuell die GIC-Gesamtwertung anführende Vorjahressiegerin Katharina Rumpus (Powerslide Matter Racing Team) stand in dieser GIC-Saison bei allen bisherigen Rennen ganz oben auf dem Treppchen und ist insofern sicherlich die diesjährige Favoritin. Unter anderem wird sie auf die aktuell auf Platz 4 und 5 platzierten Starterinnen Katja Ulbrich und Karolina Kessler (beide Rollenshop.de Powerslide Team) treffen, so dass auch hier ein spannendes und hochkarätiges Rennen zu erwarten ist.