×
© 2018 Iguana Deutschland GmbH
Kontakt & Impressum
Datenschutz

News

Beeindruckender Sieg des Weltmeisters Edwin Estrada beim GERMAN INLINE CUP in Prag

Die vorletzte Station des diesjährigen GERMAN INLINE CUPS gewann der Kolumbianer Edwin Estrada mit 35:03:33 Minuten. Der diesjährige Weltmeister in der „One-Lap-Disziplin“ überquerte vor seinem Teamkollegen und diesjährigen Marathon Weltmeister Felix Rijhnen (beide Powerslide Matter Racing Team) sowie dem Venezolaner Alexander Bastidas (Weltmeister von 2003) die Ziellinie als Erster.

Katharina Rumpus, (Powerslide Matter Racing Team), gewann in der GIC Speed Kategorie vor Katja Ulbrich sowie der Tschechin Andrea Lokvencova. Edwin Estrada freute sich sichtlich über seinen Sieg. "Es ist mein erster großer Sieg in einem langen Straßenrennen. Es war nicht so einfach, aber ich habe es geschafft ", sagte er. 

In der Kategorie Fitness gewann bei den Damen Walczak Agnieszka (POL) vor Sonia und Mariana Gonzalez aus Argentinien. Bei den Fitness Herren siegte Kert Kespaik aus Estland vor Arkadiusz Szumlas aus Polen und Remo Gurtner.