Inline Cups

8. Rhein-Main Skate-Challenge am 1. Mai 2014

Auf den Spuren des legendären Radklassikers

Die Rhein-Main Skate-Challenge ist ein Skate-Event für die ganze Familie. Das Eventgelände in Eschborn ist ein familienfreundlicher Veranstaltungsort, wo während des ganzes Renntages ein buntes Programm geboten wird. Eine Sportlermesse mit Angeboten für Skater und Radfahrer, das Bühnenprogramm mit Live-Musik, Kinderanimation und reichlich Gastronomie sorgen für Sport Entertainment. Die Streckenführung ermöglicht neben der klassischen Marathon Distanz über 42,195 km auch einen Ultra Marathon über 70 km und einen Halbmarathon über 21 km. Vor einem sportbegeisterten Publikum auf den Spuren der Radelite, werden zwei attraktive, in ihrer Art einmalige Inliner-Rennen geboten. Gleich nach dem Start fahren die Skater über eine autobahnähnliche Schnellstraße mitten ins Herz der Finanzmetropole Frankfurt. Nach der Opernplatz-Schleife geht es durch die City, über idyllische Landstraßen wieder in Richtung Vordertaunus, zurück zum Startpunkt Eschborn.


Art der Rennen
1. Mai 2014 - 21 km Halbmarathon - wird als reines Breitensportrennen durchgeführt
1. Mai 2014 - 42 km Marathondistanz – GIC Wertungsrennen
1. Mai 2014 - 70 km Langstrecke - wird als reines Breitensportrennen durchgeführt 

Startzeit der Rennen
08.50 Uhr - 70 km Langstrecke
09.35 Uhr - 42 km Marathondistanz – GIC Wertungsrennen
10.30 Uhr - 21 km Halbmarathon

Side Events/Party
Sportlermesse Eschborn (Rad & Skate)
Sportlermesse Frankfurt (Rad) 30.04. und 01.05.2014

Die Strecke



Über Frankfurt
Die Stadt am Main wird aufgrund ihrer beeindruckenden Skyline auch liebevoll Mainhattan genannt. Hier trifft nicht nur Geschichte auf Gegenwart sondern auch Kultur auf Kapitalismus und Freizeit auf Finanzwelt. Die Geburtsstadt Goethes beherbergt die zweit-wichtigste Börse Europas, ist Deutschlands wichtigster Finanzplatz und zugleich eine Kulturmetropole ersten Ranges. 

Was macht den Ort aus
Äppelwoi und Alte Oper...
Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten im Zentrum zählen die Paulskirche, in der 1848 das erste frei gewählte deutsche Parlament tagte, die Kunsthalle Schirn,  die Alte Oper sowie der Römerberg mit dem jahrhundertalten Römer, dem Rathaus und Wahrzeichen Frankfurts. Bei einer Tour mit dem Ebbelwei Express könnt Ihr gemütlich die Stadt per historischer Straßenbahn aus erkunden und dabei das Frankfurter Nationalgetränk, den Äppelwoi, probieren. Natürlich am besten originalgetreu im Bembel und Geripptem. 

Was man sich nicht entgehen lassen sollte...
Hibb de Bach und dribb de Bach –„Mainhattan“ lässt sich gut zu Fuß entdecken! Wer bummeln möchte, geht auf die Zeil, der größten Einkaufsstraße und Fußgängerzone Frankfurts. In ein paar Minuten gelangt man über den Eisernern Steg auf die südliche Mainseite (Dribb de Bach - wie der Hesse sagt) nach Sachsenhausen. Dort sind am Museumsufer viele Museen zu finden, darunter das berühmte Städel. Bei gutem Wetter locken ein Spaziergang oder eine Mainfahrt…oder der Besuch in einer urigen Apfelweinkneipe. 

Nightlife
Einige der angesagtesten Clubs der Stadt findet man auf der Hanauer Landstr. Im King Kamehameha Club wird an manchen Tagen heiße Live-Musik geboten. Das Euro-Deli und das Living in der Stadtmitte sind bekannt für lange After-Work-Parties. Aber auch sonst findet sich immer eine Location, die das Nightlife-Herz in Frankfurt höher schlagen lässt.

Search the GIC Website

Events

Treffpunkte + Vereine

Im Cafe "Zwischendurch" in der Dreieichstraße 34 treffen sich vor und nach dem TNS die Frankfurter Nightskater. Das Tuesday Night Skating (TNS) Frankfurt beginnt jeden Dienstag (April bis Oktober) in Frankfurt-Sachsenhausen am Deutschherrenufer.

Lokale Vereine
Speedteam Alzenau
Blau-Gelb Groß-Gerau
RSV Seeheim

Skate Shops

www.skateshop.de
Skate- und Bikeshop Jürgen Lutz
Pfungstaedter Str. 7
64342 Seeheim-Jugenheim
Tel. 06257 / 868181

Tourist Information

Tourist Information Hauptbahnhof
Hauptbahnhof, Empfangshalle
60329 Frankfurt am Main 

Tourist Information Römer
Römerberg 27
60311 Frankfurt am Main